· 

Coronavirus - was kann ich für mich tuen

Zur aktuellen Lage

 

Zur aktuellen Lage mit diesem Coronavirus möchte ich Euch einen Tipp geben.

 

Alle Jahre wieder besucht uns eine Grippewelle. Von der Schweinegrippe bis zu der jetzigen Corona Grippe
- es waren allesamt Vireninfektionen - gab es eine breite Palette von Viren. Wichtig ist es auf das eigene Immunsystem zu achten,
sich gesund zu ernähren und auch ein Mittel zu Hause zu haben, das nicht auf der Medikamentenliste der Pharma-Lobby zu finden ist.
Es ist schlichtweg eine Lüge, dass es kein Mittel gegen Viren gibt. Es gibt die hier aufgeführten Lösungen, die jedoch nicht als Medizin zugelassen sind, da sie ja wirksam und preiswert sind. Jim Humble hat sich jahrelang damit beschäftigt und wurde vom Pharmakartell immer wieder hart angegangen und bedroht.
Ich selber habe dies MMS und CDL Lösungen schon lange im Haus und habe damit alle Grippe und Virenattacken überstanden. Es ist aber auch gut möglich, dass wir von anderen Geschehnissen abgelenkt werden sollen. So eine sogenannte Pandemie bindet die Aufmerksamkeit und verhindert eine übergeordnete Sichtweise. Seit wachsam! ☝️

 

Bitte gebt diese Info gerne an Freunde und Bekannte weiter. Der schnellste Weg der Beschaffung läuft zur Zeit über Amazon.
Ich spreche hier von MMS Chlordioxid und CDL https://www.fitundheil.ch/cdl/
Es gibt zur genauen Anwendung das MMS Handbuch von Dr. med. Antje Oswald, dort steht alles über die Anwendung von MMS.
Ich kann es nur empfehlen.
MMS ist in der Lage, jegliche Viren innerhalb kürzester Zeit abzutöten. (in der Regel in 12 - 48 Std)

 

So nun hoffe ich das ihr gesund und munter durch diese Zeit kommt.

 

Herzliche Grüße
Axel Sallmann

 

Hier noch ein Interessanter Link mit einen guten Bericht
https://www.rainer-taufertshoefer-medizinjournalist.de/Coro…